DE
Slide background
Slide background
Slide background
Wegen der Weihnachtsferien sind wir geschlossen vom 22.12. bis zum 07.01.

VERLEGETIPPS FÜR HEIMWERKER

Möchten Sie sich selbst um das Verlegen von Kopfsteinen, Palisaden oder (Naturstein-)Fliesen kümmern? Dann leisten wir von Nijst Natuursteen gerne unseren Beitrag zum Gelingen der Verlegearbeiten. Nachfolgend haben wir für Sie schon einmal einige wichtige allgemeine Verlegetipps sowie Tipps für die einzelnen Anwendungen aufgelistet.

Tipp 1: Sorgen Sie für einen geeigneten Untergrund

Einer der wichtigsten Aspekte beim Verlegen ist die Beschaffenheit des Untergrunds. Zunächst einmal muss dieser stabil genug sein. Die Unterbettung muss zudem aber auch in ausreichendem Maße wasserdurchlässig sein. Letzteres ist wichtig, da sonst die Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von Rissen durch Frosteinwirkung nach einiger Zeit erhöht wäre.

 

Tipp 2: Dehnfugen anlegen

Wenn Sie Kopfsteine oder Fliesen verlegen, dann sollten Sie in jedem Fall eine elastische Fuge bzw. Dehnfuge anlegen.  

Wenn Sie Kopfsteine oder Fliesen verlegen, dann sollten Sie in jedem Fall eine elastische Fuge bzw. Dehnfuge anlegen.

Je nach Steinart können die Natursteinfliesen oder Kopfsteine sich bei sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen nämlich ausdehnen oder zusammenziehen. Mit einer Dehnfuge zwischen den Kopfsteinen und Fliesen haben die Steine genug Platz für entsprechende Mikrobewegungen.

 

Tipp 3: Bestimmen Sie die Dicke des Oberbaus

Eine Straße oder eine Auffahrt sind selbstverständlich stärkeren Belastungen ausgesetzt als beispielsweise ein Fußweg oder eine Terrasse. Dementsprechend ist auch die erforderliche Mindestdicke des Oberbaus jeweils unterschiedlich: Auf einem Fußweg oder einer Terrasse ist der Stein mindestens 2, auf einer Auffahrt hingegen mindestens 5 und auf einer Straße mit Schwerlastverkehr mindestens 8 cm dick.

Sind Sie beim Verlegen Ihrer Keramikfliesen, Natursteinfliesen, Kopfsteine oder Palisaden auf ein Problem gestoßen?

Tipp 4: Vergleichen Sie unterschiedliche Arten von Fugenmörtel

Zunächst entscheiden Sie sich natürlich für die Natursteinart, die Ihnen am besten gefällt. Es gilt in einem zweiten Schritt zu bedenken, dass es Unterschiede gibt in Bezug auf die Art des Fugenmörtels und dass dieser das Erscheinungsbild Ihres Verlegeergebnisses mitbestimmt! Die Mörtel unterscheiden sich bezüglich ihrer Farbe, Qualität und Anwendungsbereiche. Bei Nijst Natuursteen informieren wir Sie gern über die verschiedenen Fugenmörtelarten, damit Sie Ihre Natursteinfliesen oder Kopfsteine am Ende so verlegen können, wie Sie das möchten.

Bei Nijst Natuursteen ist jeder einzelne Kunde König

Haben Sie noch eine spezifische Frage? Sind Sie beim Verlegen Ihrer Keramikfliesen, Natursteinfliesen, Kopfsteine oder Palisaden auf ein Problem gestoßen? Dann melden Sie sich bei uns. Wir helfen gern mit persönlicher und individueller Beratung. Bei Nijst Natuursteen ist jeder einzelne Kunde König.

UNSERE PRODUCKTE

ENTDECKEN SIE UNSEREN KATALOG
fliesen kopfsteine natursteinfliesen terrasse
ANMELDEN
ANGEBOT
fliesen kopfsteine natursteinfliesen terrasse

Noch nicht registriert?

  • Als Geschäftskunde können Sie sofort bestellen
  • Arbeiten Sie schnell, zügig und ohne Aufwand
  • Unsere Mitarbeiter werden Ihre Bestellung bearbeiten
MELDEN SIE SICH JETZT AN

Sind Sie bereits angemeldet?

Angebotkorb

Als Privatkunde brauchen Sie sich nicht anzumelden.
Sie können sofort um ein Angebot bitten. Preis anfragen
Es befindet sich keine Artikel im Warenkorb.
fliesen kopfsteine natursteinfliesen terrasse
Preis anfragen Sind Sie eine Geschäftsperson?